AGB

Allen Angeboten und Vereinbarungen liegen für gegenwärtige und künftige Lieferungen die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde.

Durch die Auftragserteilung oder Abnahme der Ware werden sie anerkannt.

Abweichende und/oder ergänzende Vereinbarungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Sebastian Seitz.

Angebote

Unter dem Label STS GEAR – MADE IN BAVARIA“ können durch Sebastian Seitz individuell angefertigte Textil-Produkte erworben werden.
Jedes Stück wird individuell für den Kunden angefertigt, soweit nicht anders angegeben und vereinbart.
Alle Angebote des Auftragsnehmers hinsichtlich der Preise, wie auch der Liefertermine sind freibleibend.

Vertragsabschluss

Ein Vertrag kommt zustande, wenn der mündliche Auftrag von Auftragsnehmer und Auftraggeber in einem schriftlichen Vertrag bestätigt wurde.

Pflichten des Auftragnehmers

Der Auftraggeber wählt anhand der vom Auftragnehmer vorgelegten Stoffmuster das von ihm gewünschte Material aus. Der Auftragnehmer verarbeitet das ausgesuchte Material nach den Wünschen des Auftraggebers hinsichtlich Verarbeitung, Zuschnitt und Farbauswahl zu der bestellten Ware. Diese wird dabei nach den persönlichen Maßen des Auftraggebers gefertigt.

Besonderheiten

Stoffe
Die Lieferbarkeit von den auf der Seite gezeigten verarbeiteten Stoffen kann nicht garantiert werden.

Farben
Dargestellte Farben können durch Monitoreinstellung, digitale Medien etc. leicht verändert dargestellt werden.

Preise

Der Preis umfasst nicht die Liefer- und Versandkosten.
Ich bin als Kleinunternehmer nach § 19 UStG von der Umsatzsteuer befreit.
Die Umsatzsteuer wird daher auch nicht ausgewiesen.

Zahlung

Wird ein Vertrag abgeschlossen,
so ist die Ware vor Erhalt zu bezahlen.

Zahlungen erfolgen Bar oder per Überweisung sofort nach Rechnungserhalt.
Die Auslieferung der Ware erfolgt erst nach Zahlungseingang.

Wurde die Ware 10 Tage nach Rechnungserhalt noch nicht vollständig bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann der Auftragsnehmer gesetzliche Verzugszinsen verlangen, die 5% über dem jeweiligen aktuellen Basissatz nach §1 des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes vom 9. Juli 1998 liegen. Die Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Verzugsschaden ist nicht ausgeschlossen. Dem Auftraggeber bleibt es unbenommen, einen niedrigeren Schaden nachzuweisen.

Versand

Ware ab einem Warenwert von 50 Euro werden grundsätzlich versichert versendet.
Die Versandkosten zahlt der Käufer.

Nachbesserungsrecht

 Der Auftraggeber hat anlässlich der Abnahme der fertig gestellten Ware deren Vertragsmäßigkeit bzw. Mangelfreiheit zu prüfen und eventuelle Beanstandungen dem Auftragsnehmer unverzüglich mitzuteilen. Bei berechtigten Beanstandungen kann der Auftraggeber Nachbesserung auf Kosten des Auftragsnehmers verlangen.

Offensichtliche, insbesondere sichtbare Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden muss der Auftraggeber unverzüglich bei Anlieferung, spätestens jedoch zwei Wochen nach Erhalt unter genauer Beschreibung schriftlich anzeigen. Bei Versäumnis der vorstehenden Frist sind Gewährleistungsrechte hinsichtlich offensichtlicher Mängel ausgeschlossen.

Mängel sind gegenüber Sebastian Seitz anzuzeigen. Anstelle der schriftlichen Anzeige ist eine Anzeige per Email statthaft.

Widerrufsrecht

Vom Wiederrufsrecht ausgenommen sind Waren die nach Auftragsgeberspezifikationen gefertigt werden und auf persönliche Bedürfnisse zugeschnitten sind. Damit ist die gefertigte Ware für Dritte nicht brauchbar. Dies hat zur Folge, dass die Anwendung des Widerrufsrechtes und des Rückgaberechtes gemäß § 3 Fernabsatzgesetz (FernAbsG) für das vorliegende Vertragsverhältnis ausgeschlossen ist (§ 3 Abs. 2 Nr. 1 FernAbsG).

Datenschutz

Sebastian Seitz verpflichtet sich gegenüber dem Kunden zu höchstem Schutz der Privatsphäre. Die Käuferdaten werden streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft oder weitergegeben.

Die Käuferdaten werden bei Sebastian Seitz für weitere Informationsschreiben und interne Zwecke gespeichert. 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGBs ungültig oder undurchsetzbar sein oder werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGBs hiervon unberührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle Leistungen ist der Sitz von

Sebastian Seitz
Kolpingstraße 24
85290 Geisenfeld
mail@sts-gear.de

Gerichtsstand ist das Amtsgericht Ingolstadt